Führung - Management

Frauen in der Führung: souverän und erfolgreich

Kursinhalte

Um sich als weibliche Führungskraft zu behaupten, ist neben der fachlichen Kompetenz ein souveräner und starker Führungsstil entscheidend. In diesem Seminar lernen Sie, wie Frauen führen und welche Unterschiede zur männlichen Führung bestehen. Sie beschäftigen sich mit weiblichen und männlichen Kommunikations- und Führungsstrategien und erfahren, wie Sie authentisch führen und überzeugen. Ihnen wird vermittelt, wie Sie Ihren persönlichen Führungstyp und -stil erkennen und ihn optimieren. Sie setzen sich mit den Themen Selbst- und Fremdbild auseinander, um mehr Sicherheit auszustrahlen. Sie lernen, wie Sie klar und deutlich delegieren und mit Zielen führen. Ihnen wird vermittelt, wie Sie Schwierigkeiten ganzheitlich und analytisch lösen. Abschließend erfahren Sie, wie Sie mit Vorurteilen von Mitarbeitenden, Kollegen und Vorgesetzen souverän umgehen und beschäftigen sich mit der Fragestellung, was sich hinter den Widerständen verbirgt. Sie werden Kommunikationstechniken und Führungsstrategien erfolgreich anwenden, Ihren eigenen Führungsstil optimieren und den Herausforderungen weiblicher Führungskräfte gelassen begegnen.

Das Seminar „Frauen in der Führung: souverän und erfolgreich“ vermittelt Ihnen umfassende Informationen und praxisnahe Erkenntnisse, die in Übungen vertieft werden. Somit gelingt die Integration des Gelernten in Ihren Führungsalltag.

Lerninhalte

Erfolgreich als weibliche Führungskraft

  • Führen Frauen besser oder nur anders als Männer?
  • Weibliche und männliche Kommunikations- und Führungsstrategien
  • Authentisch führen und überzeugen

Stärkung des eigenen Führungsstils

  • Den individuellen Führungstyp und -stil erkennen und ausbauen
  • Selbst- und Fremdbild zum Aufbau individueller Sicherheit
  • Richtig und klar delegieren – mehr Erfolg durch mehr Konsequenz
  • Führen mit Zielen
  • Probleme ganzheitlich und analytisch lösen

Spezielle Herausforderungen für Frauen als Führungskräfte

  • Wie geht man mit Vorurteilen von Mitarbeitenden, Kollegen und Vorgesetzten um?
  • Was verbirgt sich hinter Widerständen?

Methode

Workshop, Input durch die Trainerin, Fallbeispiele, Rollenspiele, Einzel- und Gruppenarbeiten, kritische Diskussionen, systemische Beratungsstrategien und Verhaltenstraining zur Umsetzung in die Praxis.

Zielsetzung

  • Sie wissen, wie Frauen führen und welche Unterschiede zur Führung von Männern besteht.
  • Sie kennen die weiblichen und männlichen Kommunikations- und Führungsstrategien und können authentisch führen und überzeugen.
  • Sie erkennen Ihren individuellen Führungstyp und -stil und können ihn ausbauen.
  • Sie kennen Ihr Selbst- und Fremdbild und nutzen dieses Wissen, um Sicherheit auszustrahlen.
  • Sie wissen, wie Sie richtig und klar delegieren und mit Zielen führen.
  • Sie können Probleme ganzheitlich und analytisch lösen.
  • Sie begegnen Vorurteilen von Mitarbeitenden, Kollegen und Vorgesetzten souverän.
  • Sie kennen die möglichen Ursachen der Widerstände.

Zielgruppe

Weibliche Fach- und Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Frauen in der Unternehmensleitung, Selbstständige.

Seminarinhalte individuell konzipieren

Sie wünschen maßgeschneiderte Inhalte?

Anfrage für ein Inhouse Seminar

Erleben Sie Vorsprung durch Wissen.
Bei Fragen sind wir persönlich für Sie da.

Lassen Sie sich beraten!