Führung - Management

Führen in der Produktion: effizient und souverän

Kursinhalte

Eine Führungskraft in der Produktion muss viele unterschiedliche Anforderungen meistern. Auf der einen Seite gilt es, die Mitarbeiter/innen zu motivieren, um ein hohes Leistungsniveau zu erreichen. Auf der anderen Seite müssen die Zielvorgaben des Managements umgesetzt werden. In diesem Seminar lernen Sie zunächst verschiedene Führungsstile kennen und Sie erarbeiten, welcher Führungsstil zu Ihnen passt. Danach beschäftigen Sie sich mit dem situativen Führungsmodell. Ihnen wird vermittelt, wie Sie die Führungstechniken und Stile sowohl an die Anforderungen als auch an die Mitarbeiter/innen anpassen. Sie erfahren, wie Sie mit den Erwartungen und dem Druck von Vorgesetzten und Mitarbeitern/innen umgehen. Sie lernen Arbeitsaufträge richtig zu delegieren, Ziele zu setzen und zu kommunizieren. Sie beschäftigen sich mit der Führung und der Motivation von Mitarbeitenden und Teams. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Konflikte erfolgreich lösen und mit schwierigen Mitarbeitenden umgehen. Abschließend wird Ihnen vermittelt, wie Sie ein optimales Selbst- und Zeitmanagement zur Steigerung der Effizienz gestalten. Mit dem neu erworbenen Wissen werden Sie Ihren Führungsstil optimieren, sowohl Mitarbeiter/innen als auch Teams souverän führen und motivieren und mit perfektem Selbst- und Zeitmanagement eine deutliche Effizienzsteigerung erzielen.

Das Seminar „Führen in der Produktion: effizient und souverän“ bietet Ihnen umfassende Informationen und praxisnahe Erkenntnisse, die in Übungen vertieft werden. Durch einfache Transferhilfen gelingt die Anwendung des Gelernten im beruflichen Alltag.

Lerninhalte

Welche Führungsarten gibt es?

  • Welcher Führungsstil passt zu mir?
  • Die Entwicklung des eigenen Führungsstils
  • Das situative Führungsmodell
  • Führungstechniken und Stile den Anforderungen und den Mitarbeitenden anpassen
  • Der Umgang mit den Erwartungen und dem Druck von Vorgesetzten und Mitarbeitenden

Führungswerkzeuge und -techniken

  • Arbeitsaufträge richtig delegieren
  • Ziele setzen und kommunizieren
  • Mitarbeiter/innen und Teams führen und motivieren
  • Wenn’s mal kracht: Konflikte erfolgreich lösen
  • Wenn’s mal klemmt: der Umgang mit schwierigen Mitarbeitenden
  • Selbst- und Zeitmanagement – Effizienzsteigerung – Erfolgsprinzipien für Ihre Führungsstärke

Methode

Trainerinput mit vielen Praxisbeispielen und Übungen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Analyse von Praxisbeispielen, Kommunikationsübungen, Selbstanalyse, Checklisten.

Zielsetzung

  • Sie kennen verschiedene Führungsstile und wissen, welcher Führungsstil zu Ihnen passt.
  • Sie kennen das situative Führungsmodell.
  • Sie können Führungstechniken und Stile den Anforderungen und den Mitarbeitenden anpassen.
  • Sie wissen, wie Sie mit den Erwartungen und dem Druck von Vorgesetzten und Mitarbeitenden umgehen.
  • Sie können Aufträge optimal delegieren, Ziele setzen und kommunizieren.
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Mitarbeiter/innen, Ihr Team führen und motivieren.
  • Sie können Konflikte erfolgreich lösen und souverän mit schwierigen Mitarbeitenden umgehen.
  • Sie optimieren Ihr Selbst- und Zeitmanagement und erzielen eine Effizienzsteigerung.

Zielgruppe

Meister/innen, Meistervertreter/innen, Teamleiter/innen, Gruppenleiter/innen, Schichtleiter/innen, Vorarbeiter/innen, Vorarbeiteranwärter/innen, Betriebsleiter/innen, Betriebsassistenten und Betriebsassistentinnen.

Seminarinhalte individuell konzipieren

Sie wünschen maßgeschneiderte Inhalte?

Anfrage für ein Inhouse Seminar

Erleben Sie Vorsprung durch Wissen.
Bei Fragen sind wir persönlich für Sie da.

Lassen Sie sich beraten!