Office Management

Nicht mehr zwischen den Stühlen stehen: professionelles Konfliktmanagement für die Assistenz

Kursinhalte

Im Büroalltag kann es zu Konflikten kommen, wenn unterschiedliche Interessen und Persönlichkeiten aufeinandertreffen. Sowohl das Sekretariat als auch die Assistenz sind häufig die Anlaufstellen für die Konfliktbeteiligten oder sie sind selber Konfliktbetroffene. Um konstruktiv und souverän mit Konflikten umzugehen, ist es wichtig zu verstehen, wie und warum Konflikte entstehen und eskalieren. In diesem Seminar lernen Sie die Konfliktstufen und die konstruktive Steuerung von Konflikten kennen. Außerdem klären Sie, welcher Konflikttyp Sie sind und wie Sie Ihre Konfliktfähigkeit ausbauen können. Sie erarbeiten Ihre persönliche Konfliktbearbeitungsstrategie und lernen, eigene Bedürfnisse zu klären. Sie erfahren, wie Sie Interventionstechniken zur Deeskalation und konstruktive Kommunikationstechniken wirksam einsetzen. Sie trainieren den Umgang mit typischen Konfliktsituationen und erarbeiten Ansätze für den Weg zu einer neuen Konfliktkultur.

Das Seminar „Nicht mehr zwischen den Stühlen stehen: professionelles Konfliktmanagement für die Assistenz“ vermittelt Ihnen umfassende Informationen und praxisnahe Erkenntnisse, die Sie gut im beruflichen Alltag anwenden können.

Lerninhalte

Warum Konflikte entstehen und eskalieren

  • Die Ursachen, Formen und Dynamik von Konflikten
  • Konfliktstufen und ihre Bedeutung
  • Die konstruktive Steuerung von Konflikten
  • Die Grundeinstellung zu Konflikten: Welcher Konflikttyp sind Sie?
  • Ausbau der persönlichen Konfliktfähigkeit
  • Erarbeitung einer persönlichen Konfliktbearbeitungsstrategie
  • Eigene Bedürfnisse und Werte klären

Methoden durchsetzungsstarker Konfliktlösung

  • Interventionstechniken zur Deeskalation
  • Konstruktive Kommunikationstechniken
  • Gesprächsführung in schwierigen Situationen

Typische Konfliktsituationen im Büroalltag

  • Typische Konfliktsituationen und der Umgang damit
  • Techniken zur Verbesserung der Konfliktfähigkeit und Konfliktbewältigung
  • Situationsanalyse und Lösungsmöglichkeiten, persönliches Feedback
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Konfliktgesprächen
  • Lösungsorientierung statt Schuldzuweisungen – Wege zu einer neuen Konfliktkultur

Methode

Seminar mit Workshop-Charakter, Trainerinput, Analyse von Praxissituationen, leicht umsetzbare Transferhilfen für den beruflichen Alltag.

Der Workshop-Charakter sichert Ihnen die Annahme und die Motivation Ihrer Mitarbeiter/innen: Lange Vorträge gibt es nicht. Die Teilnehmer/innen lernen primär durch aktive Mitarbeit und zahlreiche Übungselemente.

Zielsetzung

  • Sie wissen, wie Konflikte entstehen und warum sie eskalieren.
  • Sie kennen die Konfliktstufen und die konstruktive Steuerung von Konflikten.
  • Sie wissen, welcher Konflikttyp Sie sind und wie Sie Ihre Konfliktfähigkeit ausbauen.
  • Sie haben Ihre persönliche Konfliktbearbeitungsstrategie erarbeitet und können eigene Bedürfnisse klären.
  • Sie können Interventionstechniken zur Deeskalation und konstruktive Kommunikationstechniken anwenden.
  • Sie begegnen typischen Konfliktsituationen im Büroalltag souverän.
  • Sie kennen Wege zu einer neuen Konfliktkultur mit mehr Lösungsorientierung statt Schuldzuweisung.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Sekretariat, Assistenz, Office-Management, Sachbearbeitung.

Seminarinhalte individuell konzipieren

Sie wünschen maßgeschneiderte Inhalte?

Anfrage für ein Inhouse Seminar

Erleben Sie Vorsprung durch Wissen.
Bei Fragen sind wir persönlich für Sie da.

Lassen Sie sich beraten!