Führung - Management

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten: Das Einmaleins der erfolgreichen Führung

Kursinhalte

Der Rollenwechsel zur neuen Führungskraft beinhaltet viele Herausforderungen. Um den Übergang in die Führungsposition erfolgreich zu gestalten, sind wichtige Fragestellungen zu klären. In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Führungsstile kennen und setzen sich mit der Frage auseinander, welcher Führungsstil zu Ihnen passt. Sie beschäftigen sich mit dem situativen Führungsmodell und erhalten Tipps zur Mitarbeiterführung. Sie erfahren, wie Sie Souveränität ausstrahlen und mit Offenheit und Aufrichtigkeit eine Grundlage für gute Arbeitsbeziehungen schaffen. Ihnen wird vermittelt, wie Sie dank eines guten Selbstmanagements emotional ausgeglichen bleiben. Sie lernen, wie Sie schwierige Entscheidungen treffen und wichtige Schritte zur erfolgreichen Positionierung in der neuen Rolle gestalten. Sie erfahren, was Sie in den ersten 100 Tagen beachten sollten. Sie beschäftigen sich damit, wie Sie Ziele setzen und diese kommunizieren. Darüber hinaus setzen Sie sich mit den Fragen auseinander, wie Sie Ihr Team entwickeln und wie Sie Ihre Mitarbeiter/innen führen und motivieren. Sie lernen, Konflikte professionell zu lösen und mit schwierigen Mitarbeitern/innen umzugehen. Sie erfahren, wie Sie Aufgaben delegieren und auf welche Weise Sie Führungswerkszeuge und -techniken einsetzen können. Sie beschäftigen sich abschließend mit den Chancen und Problemen des Rollenwechsels vom Kollegen/von der Kollegin zum/zur Chef/in und mit der Balance zwischen Nähe und Distanz als neue Führungskraft. Sie werden die Führungsrolle optimal einnehmen und sich erfolgreich positionieren. Sie werden Ihre Ziele setzen, Ihr Team kompetent führen, die Mitarbeiter/innen motivieren sowie souverän mit Konflikten und schwierigen Mitarbeitenden umgehen.

Das Seminar „Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten: Das Einmaleins der erfolgreichen Führung“ vermittelt Ihnen umfassende Informationen und praxisnahe Erkenntnisse, die Sie dank einfacher Transferhilfen leicht in Ihren beruflichen Führungsalltag übernehmen können.

Lerninhalte

Welche Führungsarten gibt es?

  • Welcher Führungsstil passt zu mir?
  • Das situative Führungsmodell
  • Tipps zur Mitarbeiterführung

Die neue Führungsrolle einnehmen

  • Entwicklung einer souveränen persönlichen Ausstrahlung
  • Offenheit, Aufrichtigkeit und Vertrauen als Basis guter Arbeitsbeziehungen
  • Emotionale Ausgeglichenheit und Balance durch aktives Selbstmanagement
  • Schwierige Entscheidungen treffen
  • Empfehlenswerte Schritte zur erfolgreichen Positionierung in der neuen Rolle
  • Die ersten 100 Tage

Führungsaufgaben

  • Ziele setzen und kommunizieren
  • Wie entwickle ich mein Team?
  • Mitarbeiter/innen und Teams führen und motivieren
  • Wenn’s mal kracht: Konflikte erfolgreich lösen
  • Wenn’s mal klemmt: der Umgang mit schwierigen Mitarbeitenden
  • Ressourcen gewinnen – Aufgaben delegieren
  • Führungswerkzeuge und -techniken

Gestern Kollege/Kollegin, heute Chef/in:

  • Chancen und Probleme
  • Balance zwischen Nähe und Distanz

Methode

Trainerinput mit vielen Praxisbeispielen und Übungen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Analyse von Praxisbeispielen, Kommunikationsübungen, Selbstanalyse, Checklisten.

Zielsetzung

  • Sie wissen, welcher Führungsstil zu Ihnen passt.
  • Sie kennen das situative Führungsmodell.
  • Sie wissen, wie Sie Souveränität ausstrahlen und mit Aufrichtigkeit und Offenheit die Grundlage für gute Arbeitsbeziehungen schaffen.
  • Sie bleiben emotional ausgeglichen und in Balance dank aktivem Selbstmanagement.
  • Sie können schwierige Entscheidungen treffen und wissen, wie Sie sich in der neuen Rolle erfolgreich positionieren.
  • Sie können Ihre ersten 100 Tage professionell gestalten.
  • Sie wissen, wie Sie Ziele definieren und diese kommunizieren.
  • Sie kennen die Methoden zur Entwicklung Ihres Teams und können Ihre Mitarbeiter/innen und Teams führen und motivieren.
  • Sie können Konflikte professionell lösen und souverän mit schwierigen Mitarbeitenden umgehen.
  • Sie wissen, wie Sie Ressourcen gewinnen durch Delegation von Aufgaben und wie Sie Führungswerkzeuge und -techniken wirkungsvoll einsetzen.
  • Sie kennen die Chancen und Probleme beim Rollenwechsel in die neue Führungsposition und wissen, wie Sie eine gute Balance aus Nähe und Distanz schaffen.

Zielgruppe

Nachwuchsführungskräfte, die sich auf Ihre Führungsaufgabe vorbereiten; Führungskräfte, die erstmalig Führungsverantwortung übernommen haben; Teamleiter/innen, Mitarbeiter/ innen und Fachkräfte, die Führungsverantwortung übernehmen oder übernommen haben; Abteilungsleiter/innen, Personalverantwortliche.

Seminarinhalte individuell konzipieren

Sie wünschen maßgeschneiderte Inhalte?

Anfrage für ein Inhouse Seminar

Erleben Sie Vorsprung durch Wissen.
Bei Fragen sind wir persönlich für Sie da.

Lassen Sie sich beraten!